Haartrends für den Frühling 2022

Wir alle wissen, dass die Jahreszeiten neue Mode- und Schönheitstrends bringen. So auch in diesem Frühjahr, in dem es wieder reichlich Inspiration im Bereich Haartrends gibt. In diesem Blog listen wir die größten Trends auf und hoffen, Ihnen viele Anregungen für Ihren nächsten Friseurbesuch zu geben, denn mal ehrlich, nichts ist so schön wie ein neuer Look, oder?

Bangs!

Gut möglich, dass Ihnen das schon lange aufgefallen ist, denn der Pony liegt in den letzten Monaten voll im Trend. Lieben Sie es oder hassen Sie es, aber Sie können es diesen Frühling nicht ignorieren. Ein Pony muss nicht Standard sein, Sie können alle möglichen Optionen wählen. Kurz gesagt, wir werden dieses Frühjahr am meisten sehen, aber ein Pony kann auf so viele Arten gemacht werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein gerader, kurzer Pony zu weit geht, können Sie sich auch für den etwas weniger intensiven Look entscheiden. Sie können sich auch für Vorhangknalle entscheiden, bei denen Sie die Locken etwas länger lassen und sie möglicherweise kräuseln. Oder Sie entscheiden sich für die etwas dezenteren, schrägen Fransen.

Der Bob

Dies kann auch ein ziemlich großer Schritt sein, wenn Sie lange Haare haben, besonders wenn Sie sich für einen kurzen Bob entscheiden. In diesem Frühjahr liegt der Long Bob voll im Trend, was den Schritt vielleicht etwas kleiner macht. Im Gegensatz zu früheren Trends muss der Bob in diesem Frühjahr nicht gerade und straff sein, sondern darf ruhig etwas lockerer und welliger sein. Außerdem ist der Bob oft in Kombination mit dem Pony zu finden, wenn Sie auf einen ganz neuen Look stehen.

Niedriger Schwanz

Der Schwanz ist nicht nur ein Backup-Plan, wenn Ihr anderer Schnitt nicht funktioniert. Der Pferdeschwanz ist eigentlich immer eine gute Option! In diesem Frühjahr ist der niedrige Schwanz im Trend, der Look, der sowohl schick als auch lässig sein kann. Sie können es fest zurückkämmen oder sich für den etwas lässigeren Look entscheiden und einige Büschel loslassen. Besonders schön wirkt ein so tiefer Schweif in Kombination mit einem auffälligen Seiden-Haargummi von YOSMO oder mit dem darum gebundenen Eigenhaar für den ganz natürlichen Look.

 

Natürliches Haar

Was wir auch in diesem Frühjahr sehen werden, ist das Tragen Ihrer Haare auf natürliche Weise, also keine Glätteisen und Lockenstäbe, keine Farbe, keine Perücken. Nur Ihr Haar, wie es in Reinform ist! Das mag als Trend seltsam klingen, dient aber teilweise auch dazu, unseren Haaren hin und wieder eine Pause zu gönnen. Es muss nicht immer gestylt, straff oder komplett gelockt sein, es darf auch ganz natürlich sein. Der einfachste Trend zum Mitmachen, dachten wir ;). Ein schönes Accessoire ist das YOSMO Seidendiadem.

Zubehör

Haarbänder, Haarnadeln, Diademe, bunte Gummibänder oder sogar eine Krone, die Accessoires liegen in diesem Frühjahr voll im Trend. Schön zu tragen sowohl mit lockerem als auch mit festem Haar und oft verleiht es Ihrem Haarschnitt das gewisse Extra. Ich hoffe, dass Sie nach dem Lesen dieses Blogs genug Inspiration erhalten haben, wenn Sie einen neuen Haarschnitt wünschen! Ist dies nicht der Fall, greifen wir einfach zu Naturhaar und partizipieren trotzdem am Trend!

Shoppen Sie hier alle trendigen Haaraccessoires von YOSMO.